+++ 30 MINUTEN CHATGPT - DAS BUCH +++ JETZT VORBESTELLEN! +++

INFOS
AI as a Service für Unternehmen
Dr. Michael Gebert Samstag, 3. Juni 2023 von Dr. Michael Gebert

Wie zufrieden sind Unternehmen mit AI-Projekten?

AI-as-a-Service für Unternehmen

Artificial Intelligence as a Service (AIaaS) ist ein Cloud-Modell für das Outsourcing von künstlicher Intelligenz (KI). Der Service ermöglicht es Einzelpersonen und Unternehmen, mit geringerem Risiko und ohne große Anfangsinvestitionen mit KI für verschiedene Zwecke zu experimentieren. Um verschiedene maschinelle Lernalgorithmen zu testen, kann das Experimentieren mehrere Public-Cloud-Plattformen nutzen.

Auch mittelständische Unternehmen können dank „AI as a Service“ den Einsatz von KI deutlich einfacher und kosteneffizienter gestalten. Trotzdem gibt es noch Schwierigkeiten in der Praxis zu bewältigen. Die meisten Unternehmen betrachten KI als flexibles, aber schwieriges Werkzeug. Diese Meinung ist nicht vollständig falsch. Zu den anspruchsvolleren Aufgaben, die sich ein IT-Team vornehmen kann, gehören KI-Projekte. Die größte Schwierigkeit besteht darin, dass KI im Gegensatz zu herkömmlichen Entwicklungsprojekten hauptsächlich auf Daten angewiesen ist.

KI-Anwendungen boomen in allen Industrien

Obwohl nur 8 Prozent der Unternehmen KI-Anwendungen einsetzen, sehen zwei Drittel Künstliche Intelligenz als eine bahnbrechende Technologie der Zukunft. Dieser Trend wird nicht aufhören. Die Automobilindustrie hat bereits erkannt, wie wichtig KI nicht nur für die Steuerung der Sprachen in der Bordsoftware ist, sondern auch für das autonome Fahren ist. Bedarfsprognosen werden in der Lieferkette verwendet und in der Industrie werden KI-Tools zur Wartung und Reparatur von Maschinen eingesetzt. In Zukunft wird kaum ein Unternehmen auf die Vorzüge der KI verzichten können.

KI-Cloud-Angebote wie Amazon Machine Learning, Microsoft Cognitive Services und Google Cloud Machine Learning ermöglichen es Unternehmen, zu demonstrieren, was mit ihren Daten erreicht werden kann. Bevor sie eine Entscheidung treffen, können Unternehmen die Algorithmen und Dienste verschiedener Anbieter ausprobieren, um herauszufinden, was funktioniert und wie es skaliert werden kann. Wenn etwas gefunden wird, das sich entsprechend den Anforderungen skalieren lässt, sind die Ressourcen dieser großen Anbieter bereit, die Skalierung mit Rechenkapazität zu unterstützen.

KI-Projekte sind häufig mit vielen Problemen konfrontiert

Viele Unternehmen, insbesondere der Mittelstand, schrecken immer noch vor den zu erwartenden Herausforderungen bei KI-Projekten zurück. Viele KI-Initiativen scheitern bereits in frühen Stadien aufgrund fehlender Expertise, ungeeigneter Datensätze oder der grundlegenden Komplexität solcher Projekte. Wenn die Kompetenzen und Ressourcen des Unternehmens nicht ausreichen, ist eine umfassende Beratung unerlässlich. AIaaS ist in der Lage, zahlreiche der üblichen Hindernisse zu beseitigen und gleichzeitig die notwendige Starthilfe zu leisten. Es ist jedoch wichtig, ein grundlegendes Verständnis von KI innerhalb des Unternehmens aufzubauen.

Die Vorteile von KI als Dienstleistung umfassen Komplexität, Ressourcen und Kosten. Es gibt viele Gründe, warum KI zwar ein wichtiges Thema ist, aber bisher nur wenige Unternehmen tatsächlich einsetzen. Viele dieser Probleme werden bereits im Voraus gelöst, wenn ein AIaaS-Anbieter hinzugefügt wird. Unternehmen erhalten KI-Tools und bereits trainierte Modelle, die skalierbar und flexibel sind. Außerdem benötigt es keine eigene Infrastruktur und die Ausgaben hängen nur von der tatsächlichen Nutzung ab. Alle Industrien und Unternehmen können von AIaaS profitieren, aber es ist besonders wichtig für Unternehmen, die aus Kosten- oder Komplexitätsgründen noch zögern, KI-Initiativen einzuführen.

Allerdings beurteilen Experten die unkritische und zu schnelle Einführung von KI in Unternehmen als mögliches Himmelfahrtskommando. KI hat zwei Hauptprobleme: Die Systeme werden stärker und wir geben ihnen durch den Zugang zu allen relevanten Unternehmens Clouddaten immer mehr Kontrolle. Das könnte dazu führen, dass die KI langsam und möglicherweise plötzlich die Kontrolle übernimmt. Die Mitarbeiter würde entweder einfach ein Schattendasein führen oder vollständig "abgeschafft". Die andere Sorge besteht darin, dass KI eine Machtkonzentration verursacht. Da „echte“ Menschen als Arbeitskräfte überflüssig werden – gerade im Bereich der kognitiven Herausforderungen – erhalten Einzelne, also Regierungen und Unternehmen, extreme Macht.


#AIaaS #künstlicheIntelligenz #CloudModell #Outsourcing #KIExperimente
#PublicCloudPlattformen #mittelständischeUnternehmen #KIProbleme #KIAnwendungen

-Promotion-

Podcast Production Service

Podcast Production Service

Mehr Infos

-Promotion-

Oliver Schwartz Consulting

PR-Beratung mit KI-Kompetenz

Mehr Infos

Werbung auf diesem Portal?

Mehr Infos

© 2023-2024 by Turtle-Media. Alle Rechte vorbehalten.
Das ChatGPT-Expertenforum ist eine unabhängige redaktionelle Plattform und steht in keinem Verhältnis zu OpenAI.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden.

Einstellungen